Startseite> IJFD & Praktika> Kurz- & Langzeitpraktika

Kurz- und Langzeitpraktika

Praktika

Als Reaktion auf die Bedürfnisse der Jugendlichen und die Auswirkungen der Globalisierung, bietet der Chinese YMCA (CVJM) of Hong Kong (CYMCA), der YMCA Guangzhou und der YMCA Chengdu  internationale Praktikumsarbeitsplätze für Jugendliche, Studenten und junggebliebene Erwachsene an.

 

Arten der praktika

Diese relativ flexiblen Praktika in Festlandchina und Hongkong bieten sich ideal für ein Gap-Year, für die Semesterferien, dem Zeitraum während dem Wechseln deines Berufes und vielen anderen Situationen. Der Zeitraum ist variabel und kann, je nach Partner-CVJM 2-12 Monate dauern. Im Vergleich zum internationalen Freiwilligendienst (IJFD) wird dieses Programm nicht von Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt, wodurch eine höhere Eigenbeteiligung stattfindet. 

Folgende Kosten werden auf dich zukommen: 

  • Hin- und Rückflugtickets zum Einsatzort/Partner-CVJM
  • Visakosten für Festlandchina und ggf. Hongkong
  • Auslandskrankenversicherung während deines kompletten Praktikums
  • Andere persönliche Ausgaben (Impfungen, etc.)

Jeder Partner-CVJM kann die Praktikanten in unterschiedlicher weiße finanziell Unterstützen, bis hin zu einer vollständigen Versorgung vor Ort, sodass, abgesehen von privaten Späßen, vor Ort keine weiteren Kosten anfallen werden. 

 

Einsatzorte

  • Chinese YMCA of Hong Kong (2-12 Monatspraktika)
  • YMCA Guangzhou (2-6 Monatspraktika)
  • YMCA Chengdu (2-3 Monatspraktika)
YMCA Chengdu Headquarters
YMCA Chengdu Headquarters

unsere ziele der Kurz- und Langzeitpraktika

1.      Förderung des Begriffs der globalen Bürgerschaft bei jungen Menschen durch

          Sensibilisierung der Jugend für globale Themen durch ihr Engagement für eine

          nachhaltige Entwicklung in lokalen Gemeinschaften;

2.      Förderung des kulturellen Verständnisses durch kulturelle und historische Exposition

          und Studium;

3.      Gelegenheiten zum gegenseitigen Austausch verschiedener Kulturen anbieten;

4.      Entwicklung einer angemessenen Arbeitseinstellung der Studenten und Verbesserung

          ihrer Beschäftigungsfähigkeit in ihrer zukünftigen Karriere;

5.      Schülern die Möglichkeit geben, ihre Führungsqualitäten, Kommunikationsfähigkeiten

          und ihr Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln und ihre einzigartigen Potenziale zu

          erkunden;

6.      Als Plattform zu fungieren, auf der Freundschaften zwischen verschiedenen Ländern auf

         der ganzen Welt aufgebaut werden können.

 

Was wir von dir erwarten

  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Dich im Chinese YMCA of Hongkong zu engagieren und dessen Programme auch in deine Freizeitgestaltung mit einfließen zu lassen
  • Den Wunsch oder zumindest die Bereitschaft das Evangelium, sowie christliche Werte in Programme einfließen zu lassen und Menschen zu helfen ihren Glauben zu entdecken und weiterzuentwickeln
  • Offenheit für eine neue und, von der deutschen, ganz unterschiedliche Kultur
  • Respektvoller Umgang mit Vorgesetzten, Mitarbeitern und Mitbewohnern, sowie ein Respektvoller Umgang mit der asiatischen Kultur, Tradition und Religion
  • Bereitschaft an ergänzenden Maßnahmen wie Kleingruppe, Einzelgesprächen und Workshops teilzunehmen

  • Engagement für dein Freiwilligenjahr auch darüber hinaus (Vorbereitungen vor der Ausreise, möglicher Sprachkurs, Nachbereitung und Einführung der nächsten Jahrgänge nach deinem Freiwilligenjahr)

Engagement

Rahmenbedingungen

Der CYMCA hat mit ausländischen Partnern auf der Grundlage einer bilateralen Vereinbarung zusammengearbeitet, um Jugendliche für die Dauer von 4 bis 8 Wochen für Praktika aufzunehmen und einzusetzen.

  • Teilnahme ab dem 18. Lebensjahr
  • Teilnahme fordert 40 Praktikumsstunden pro Woche
  • Arbeitsbezogene Transportkosten und Verpflegungskosten während der Arbeitstage werden übernommen
  • Die Praktikanten sind für die Beantragung eines gültigen Visums (falls erforderlich), Hin- und Rückflugtickets, Reiseversicherungen und andere persönliche Ausgaben verantwortlich

Einsatzstellen

Die Abteilung International & Mainland Affairs Section des CYMCAs koordiniert dieses Programm und stellt Verbindungen zu den CYMCA-Serviceeinheiten her, um die geeigneten Praktikanten entsprechend ihrer Gaben und Interessen einzusetzen.

 

Dies sind mögliche Einsatzstellen des CYMCA für Auslandspraktikanten:

  • Feriencamp Programme und Aktivitäten
  • Programme für Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen
  • Internationale Schulprogramme
  • Verwaltungsarbeiten im Büro
  • Arbeiten im The Cityview & The Harbourview Hotel
  • Programme für Sport- und Freizeitzentren
  • Integrierte Teamprogramme für Kinder und Jugendliche
  • Rehabilitations- und Seniorenprogramme

2 - 12 Monate Praktikum
Zeitraum: 2-12 Monate

Einsatzort: Chinese YMCA of Hong Kong, Hongkong SAR China; YMCA Guangzhou, YMCA Chengdu,  China;

Zielgruppe: Junge und junggebliebene Erwachsene

Arbeitsbereiche:  Servicecenter des Chinese YMCA of Hong Kong, CVJM Guangzhou oder des CVJM Chengdu 

Unterkunft: Praktikantenwohnungen der jeweiligen CVJM mit W-Lan

Kosten: Hin- und Rückflugtickets zum Einsatzort, Visakosten, Reiseversicherungen und andere persönliche Ausgaben

Unterstützung: Je nach Einsatzort/CVJM unterschiedlich;

Mögliche Unterstützungen: Unterkunftskosten, Verpflegungskosten, arbeitsbedingte Transportkosten, Taschengeld, Mobilfunkkosten, etc. 

Dein Ansprechpartner

Mario Drechsel

Referent für China-Partnerschaften

+852 4610 4640 || +49 176 55015741

mario.drechsel@cvjm-nuernberg.de

Unterkunft Wu Kwai Sha
Unterkunft Wu Kwai Sha

Eindrücke der Praktikantenarbeiten